Sportmedizin

Das Fachgebiet der Sportmedizin beschäftigt sich mit dem Einfluss von Bewegung, Training und Sport beim gesunden und kranken Menschen. Ebenso ist das Erkennen von Bewegungsmangel als mögliche Ursache vielfältiger Beschwerden Schwerpunkt der sportmedizinischen Diagnostik und Therapie.

Als schwerpunktmäßig orthopädisch tätige Sportmediziner beschäftigen wir uns, zusätzlich zu sporttraumatologischen Verletzungen und deren Folgen, im Wesentlichen mit dem Erkennen gestörter funktioneller Abläufe des Bewegungsapparates und der optimierten Wiederherstellung. Zielsetzung ist der Erhalt und/oder die Wiedererlangung einer verbesserten Belastbarkeit bei Alltags- und Sportaktivitäten. Individuelle Ansprüche der Belastungsintensitäten müssen dabei berücksichtigt werden.

Private Wahlleistung: Untersuchungen zur Sporttauglichkeit, sog. Sportchecks und entsprechende schriftliche Bescheinigungen sind nicht Bestandteil der gesetzlichen Versorgung und können ausschließlich auf privatärztlicher Basis erbracht werden. Eine Möglichkeit zur Erstattung durch gesetzliche Krankenkassen ist nicht gegeben. Die Abrechnung erfolgt daher auf der Grundlage der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).